Energie­konzepte

Seit die Bundesregierung an der Umsetzung des im Herbst 2010 verabschiedeten Energiekonzeptes arbeitet, hat auch die Bedeutung des Klimaschutzes an Wichtigkeit in der Bevölkerung gewonnen.

Um das große Ziel den Energieverbrauch bis zum Jahr 2050 auf die Hälfte zu reduzieren erreichen zu können, ist jeder Einzelne von uns gefragt.

Ein energetisches Konzept kann und muss daher nicht nur im großen Ganzen gesehen werden, sondern beginnt – wie in diesem Fall – auch im Kleinen.

Jedes Objekt ist einzigartig. Dies gilt für das Bestandsgebäude, wo sowohl Ausrichtung, Kubatur, Baujahr, Modernisierungsstand, als auch aktuelle Baustoffe, Materialpreise und Zinsen eine Rolle für die Entwicklung eines Energiekonzeptes spielen. Auf der „grünen Wiese“ geplant gilt dies genauso auch für den Neubau.

All das sind Faktoren, die bei der Aufstellung eines individuellen Energiekonzeptes berücksichtigt werden können und müssen. Darüber hinaus fließen die Zielvorstellungen und Wünsche des Eigentümers/ der Eigentümerin in die Erstellung mit ein, sodass eine konkrete „Marschrichtung“ eingeschlagen werden kann. Es geht darum, einen klar umrissenen Plan zu entwickeln, mit dem Ihr Gebäude für die nächsten Jahrzehnte aufgestellt werden kann. Ob es sich nun um eine private Herzensangelegenheit oder eine Kapitalanlage größerer Ordnung handelt, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist es, ein individuelles Programm zu entwickeln, das wirtschaftlich ist und Ihren gewünschten Beitrag zum Klimaschutz aufgreift.

Ein Energiekonzept kann u.a. auch aus einem individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) entstehen oder in der Entwicklung eines Wärmeschutznachweises. Für fast jedes Energiekonzept lassen sich Fördermittel generieren. Und noch nie gab es seit Einführung von Fördermitteln für energetische Maßnahmen mehr staatliche Förderung als aktuell!

Nur gemeinsam erreichen wir ein ganz großes Ziel.

Die Energieberater
Adresse

Die Energieberater
Dipl.- Bauing. Rolf Boesch

Himmelgeister Straße 45
Hinterhof 1. OG links
40225 Düsseldorf

Kontakt

Tel.: 0211 – 41 67 632
Fax: 0211 – 41 67 633

info@die-eberater.de